Produktsuche
farbton / material
Wählen Sie Ihren Farbton max.3
farbton / material
Wählen Sie Ihren Farbton max.3
zurück

STUDIO JOB

Das Studio Job – gegründet im Jahr 2000 von Job Smeets und Nynke Tynagel, beide mit abgeschlossenem Studium an der Eindhoven Design Academy – hat Sitz in Antwerpen und Amsterdam. Die beiden Künstler-Designer räumen den angewandten Künsten einen neuen Platz im zeitgenössischen Panorama ein. Von Beginn an bewegte sich ihre Zusammenarbeit zur Schaffung von Einzelstücken und limitierten Editionen hin, einprägsam und von großer Ausdruckskraft. 

Mit seinen opulenten, komplexen und ironischen Arbeiten vereint das Studio Job eine außergewöhnliche, handwerkliche Kunstfertigkeit mit extremen Dekordetails. Job und Nynke schöpfen beide aus der traditionellen und der avantgardistischen Kultur, springen von Formen aus der Natur in eine künstliche Phantasiewelt. Ihre Formensprache stellt die Spannung zwischen Gut und Böse dar, und erforscht beide in allen Facettierungen. Die Ikonographie von Studio Job ist einerseits heraldisch, aber auch comic-artig, ausdrucksvoll und in gewisser Weise naiv. Der Stil des Künstler-Duos stellt die Werke in einen mystischen, intellektuellen Kontext, mit einer enormen Anzahl und Komplexität der übermittelten Symbole und Zeichensprache. Die Arbeiten des Studio Job befinden sich in zahlreichen Kollektionen im privaten und öffentlichen Bereich. Seine Entwürfe und Projekte sind in renommierten Galerien, Ausstellungen und in mehr als 40 Sammlungen internationaler Museen vorhanden. 

Obwohl die Werke dieses Künstlerpaars per Definition anfänglich eher für Kollektionisten und Museen geschaffen wurden, arbeitete das Studio Job auch erfolgreich mit verschiedenen, visionsmäßig gleichgesinnten Marken zusammen, z.B.: Bisazza, Bulgari, Gufram, Land Rover, Lensvelt, L’Oréal, Maharam, Moooi, NLXL, Nodus, PostNL, Rizzoli, Royal Tichelaar Makkum, Swarovski, Venini, Viktor & Rolf und Vlisco. Das Studio bestritt ebenfalls Einzelausstellungen in New York, Tokio, Los Angeles, Paris, Amsterdam, London, Mailand, Genf, Miami, Shanghai und Basel.